Ormiston Gorge

Die Ormiston Gorge ist Teil des West MacDonnell Nationalparks, bekommt ihrer Schönheit wegen aber eine extra Seite :-). Es gibt vor Ort im Grunde zwei verschiedene Wanderungen, die längere ist der Ormiston Pound Walk. Als ich die Tour das erste Mal wanderte, überraschte mich aus dem Nichts ein Gewitter mit heftiger Schauer, so dass ich sie ein paar Tage später bei Sonne erneut wanderte. Und sie ist es echt wert, gewandert zu werden. Einfach nur schön! Etwas kritisch ist, dass man an zwei Stellen durch das Wasser muss und je nach Wasserstand kann das richtig tief werden. Von den Temperaturen her war es kein Problem - die Luft war heiß, das Wasser warm. Aber auf einer mehrstündigen Tour ist man ja doch mit Rucksack und möglicherweise mit einer Kamera und zumindest aber all seinen Papieren unterwegs und es gilt, das Ganze trocken durch das Wasser, in dem man nichts sehen kann, zu bekommen. Ich zumindest stand stand bei der einen Tour brusttief im Wasser, den Rucksack hoch über mir haltend. Seitens des Nationalparks wird darauf hingewiesen, dass man schwimmen muss.

↪ zurück zur Australien-Übersicht

Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge
Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge
Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge
Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge Ormiston Gorge
Ormiston Gorge Ormiston Gorge    

 

↪ zurück zur Australien-Übersicht