Die Koalas von Raymond Island

Zurück aus den Alpen und wieder an der Küste verließ ich den Princes Highway in Bairnsdale für einen kurzen Abstecher nach Paynesville. Von dort aus kann man mit der Fähre auf die kleine Insel Raymond Island übersetzen, auf der heute um die 300 Koalas leben, nachdem es bis 2008 mal an die 900 Tiere gab, was zu viele für die Insel waren.

Die Einheimischen waren total nett, haben uns bei der Koala-Suche geholfen und auch in ihre Vorgärten gelassen. Eines der Tiere hatte es uns besonders angetan, hing es doch fast auf Augenhöhe, ließ sich in aller Seelenruhe und allen möglichen Posen fotografieren und sogar vorsichtig streicheln - etwas, wo wilde Koalas wohl normalerweise die Krallen ausfahren. Es war jedenfalls ein ganz tolles Erlebnis und wir sind wie kleine Kinder um die Koalas gesprungen - sie verzücken Menschen jeden Alters :-).

↪ zurück zur Australien-Übersicht

Koalas Koalas Koalas Koalas
Koalas Koalas Koalas Koalas
Koalas Koalas Koalas Koalas

 

↪ zurück zur Australien-Übersicht